Mittwoch, 25. Juli 2012

Los Wochos: Ferienlektüre

Pulchra ut Luna hat Los Wochos ausgerufen (für die Spielregeln, siehe dort): "Ferien"lektüre (*hust* wohl eher VorlesungsfreieZeit-Lektüre).


Bei mir wird der Sommer recht Jesus-lastig (katholischer Content ist garantiert):

Karl-Heinz Menke, Jesus ist Gott der Sohn, Regensburg 2011.
Alexander Men, Der Menschensohn, Freiburg 2006.
Anselm von Canterbury, Cur deus homo (lat.-dt.), Darmstadt 1956.
Jerome K. Jerome, Three Men in a Boat, London 1994.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über Meinungen, (sinnvolles) Feedback und Hinweise aller Art. Fragen sind auch immer willkommen, eine Garantie ihrer Beantwortung kann ich freilich nicht geben. Nonsens (z.B. Verschwörungstheorien, atheistisches Geblubber und Esoterik) wird gelöscht. Trolle finden hier keine Nahrung.