Dienstag, 29. September 2015

.


Heiliger Erzengel Gabriel,
du starker Held Gottes,
steh mir in meiner Bedrängnis bei,
wie du einst in den Kampf zogst
gegen die Bedränger Israels.

Wie du dem Propheten Daniel
den Willen Gottes offenbart hast,
und die Zeichen zu deuten halfst,
so hilf jetzt auch mir,
dass ich die Zeichen erkenne
und den Willen Gottes tue,
auf dass ich Ihm gefalle.

Wie du die Geburt des Vorläufers
dem Zacharias verkündet,
und der heiligsten Jungfrau Maria
die Menschwerdung unseres Herrn
Jesus Christus
kundgetan hast,
so erleuchte auch mich,
dass ich immer mehr
zu dem Menschen werde,
den Gott in mir erdacht hat
und den Er jetzt schon in mir liebt.

Amen.

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Gebet. Ich habe einige Zeit nach einem solchen gesucht. Wo wurdest Du fündig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich!
      Habe das Gebet vor einer Weile für eine Freundin verfasst, deren Namenspatron Gabriel ist.
      Ich habe mich streng an die in der Bibel überlieferten Episoden gehalten, in denen dieser Engel erwähnt wird, Apokryphes habe ich nicht berücksichtigt (der erste Abschnitt bezieht sich auf Dan 10,20, die übrigen sind hinlänglich bekannt).

      Löschen
    2. Dann meinen tiefsten Respekt. Darf ich es verwenden und eventuell sogar weitergeben?

      Löschen

Ich freue mich über Meinungen, (sinnvolles) Feedback und Hinweise aller Art. Fragen sind auch immer willkommen, eine Garantie ihrer Beantwortung kann ich freilich nicht geben. Nonsens (z.B. Verschwörungstheorien, atheistisches Geblubber und Esoterik) wird gelöscht. Trolle finden hier keine Nahrung.